Wie von Microsoft schon länger angekündigt, verdichten sich nun die Fakten um das Service Pack 1 von Windows Vista. Das für Q4/07 gedachte Update erscheint nun aber, wie von Microsoft gewöhnt, mit vierteljährlicher Verspätung. Dafür sollen demnächst MSDN und Technet Abonnenten zugang zu einer Vorabversion erhalten. Im Gegensatz zum Service Pack 2 für Windows XP wird dieses Service Pack keine neuen Funktionen, sondern nur Bugfixes und Detailverbesserungen mit sich bringen. So soll es an viellen Stellen flüssiger und stabiler laufen und Verbesserungen bei der Festplattenverschlüsselung, Grafikschnittstelle DirectX 10.1, Hardware Erkennung, verschieben & entpacken von Dateien usw. bieten. Zudem erleichtert es Microsoft die Patchevaluation bzw. -veröffentlichung, da Windows Vista dann die selbe Codebasis wie das zeitgleich erscheinende Server 2008 Betriebsystem haben wird. White Paper Windows Vista Service Pack 1

Vorbote: Service Pack 1 für Windows Vista
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)