Das auf der Branchenmesse „Mobile World“ in Barcelona sogennante „iPhone Killer“ vorgestellt werden sollten, war schon länger vielen Experten klar. Das aber mit Garmin ein Branchenneuling auf den Plan tritt, überrascht hingegen schon ein bisschen. Bei dem neuen Gerät mit 3,5″ Touchscreen handelt es sich wohl um ein Smartphone, welches mit Googles neuem Handybetriebssystem „Android“ ausgestattet sein wird. Zusätzlich von den vom iPhone bekannten Funktionen, wie Gestensteuerung oder vollwertiger Webbrowser, kommt beim Nüviphone ein UMTS Modem mit HSDPA sowie ein integrierter GPS Empfänger dazu. Gerade diese beiden Funktionen werden von vielen iPhone besitzern schmerzlich vermisst. Zudem wird das Nüviphone sicherlich mit einer leistungsstarken Navigationssoftware ausgestattet sein. Das Nüviphone soll im dritten Quartal zu einem noch nicht genannten Preis erhältlich sein.

Nüviphone! Nein keine türkische iPhone Kopie…
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)