Kurz vor der veröffentlichung des Service Pack 3s für Windows XP hat Microsoft die Bereitstellung wieder nach hinten verschoben. Grund dafür sind Probleme mit dem Dynamics Retail Management System (RMS). Allerdings sind im Internet direkte Links zu den Microsoft Donload Servern aufgetaucht, von denen man sich die deutsche oder englische Version des Service Pack 3 herunterladen kann. Solange kein Hotfix für die Probleme im Zusammenhang mit dem Microsoft RMS System erhältlich ist, wird das Service Pack nicht über die Windows AutoUpdate Funktion erhältlich sein.

Windows XP SP3 inoffiziell auf der Microsoft Website erhältlich
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)