Auf das Bild klicken um es zu vergrößern...

Quelle: CarbonSports GmbH

Schon vor der Öffnung der Messetüren gibt Carbonsports einen ersten Ausblick auf seine 2011er Neuheiten. Im Fokus stehen diesmal vor allem Triathleten und Zeitfahrspezialisten. Für Vorne präsentieren die Friedrichshafener das VR8 Laufrad. Es zeichnet sich vor allem durch seine acht-Speichen aerodesign bei gleichzeitig niedrigem Gewicht von ca. 650g und hoher Seitensteifigkeit von 55N/mm aus. Dieser Wert wird durch den Einsatz revolutionärer, neuer Kohlefasermaterialien in Verbindung mit einem optimierten Fertigungsverfahren erreicht. Das dazu passende Hinterrad wird als Disc ausgeführt und soll sensationelle 780g auf die Waage bringen. Dabei liegt die Seitensteifigkeit bei 90 N/mm. Hier erübrigt sich also die Frage ob Disc oder leichtes Hinterrad. da tröstet es nicht wirklich, dass im Set dann Schnellspanner, Laufradtasche, Bremsbeläge, 1,56g leichte Ventilverlängerungen und ein Silca Pumpenadapter mit dabei sind.

Als Wehrmutstropfen für alle Interessierten wird letztendlich entweder der Hohe Preis von 1.460€ (VR8) bzw. 2.380€ (Disc) oder die Gewichtsbeschränkung von maximal 90kg Systemgewicht bleiben.

EuroBike: Lightweight nimmt Triathleten ins Visier
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)