Geocache

Garmin GTU10

Garmin GTU 10 „Online“ Geocacher mit Tracking Apps

Auf der weltweit wichtigsten Messe für Unterhaltungselektronik, der CES in LasVegas, präsentiert Garmin eine neue Geräteklasse, welche auch für Outdoor und Fitnessenthusiasten interessant sein könnte. Das 48g schwere und GTU 10 genannte Gerät, verbindet regelmäßig den eingebauten GPS Empfänger über ein integrierten GSM Mobilfunkmodem mit der speziellen Garmin Tracking Webseite. Auf dieser Webseite kann man genau die zuletzt vom Gerät übertragene Position sehen oder sich sogar über die bald erhältliche Garmin Tracker App für Android oder iOS Geräte hinführen lassen.

Garmin selbst denkt an drei Haupteinsatzbereiche. Zum Einen, für deutsche Verhältnisse etwas befremdlich, um es seinen Kindern mitzugeben um jederzeit Ihren Aufenthaltsort zu kennen. Als nächstes für Tierbesitzer, die wissen möchten wo sich Ihre Vierbeiner befinden und zuletzt für Sportler, welche Ihre „Fans“ entweder an der morgendlichen Trainingsrunde teilhaben lassen oder gar im Wettkampf die aktuelle Position mitteilen möchten. Als interessante weitere ...weiter lesen >>

Kommentare (0)
Garmin Chirp Sensor

Garmin Chirp petzt den nächsten Geocache

Garmin, der Marktführer im Bereich Outdoornavigationsgeräte legt bei seiner Herbstoffensive nach und hat ein neuen kleinen Sender speziell für Geocaching Fans präsentiert. Der Garmin Chirp Sender, lässt sich mit kompatiblen Garmin Geräten (s.u.) nicht nur individuell programmieren, sondern vor allem per ANT+ wiederfinden. Zunächst hinterlegt der Fährtenleger einen Hinweis für oder gar die GPS Koordinaten selbst des nächsten Caches auf dem Sensor. Selbstverständlich ist jeder Sensor passwortgeschützt, so dass er nur vom “Eigentümer” (um)programmiert werden kann. Die “elektronischen” Schatzsucher können diesen Sensor, sobald Sie sich in Sendereichweite befinden (ca. 10m) mit einem kompatiblen Gerät auslesen. Sie bekommen dann die vom “Routenersteller” hinterlegten Informationen angezeigt, welche Hinweise auf den aktuellen Cache oder natürlich dem nächsten Cache beinhalten können. Der Sensor ...weiter lesen >>

Kommentare (0)
Nach oben