iOS

Polar Bluetooth smart stride sensor

Polar zeigt Laufsensor mit Bluetooth smart für iPhone [Update]

Polar setzt den Umbau seines Produktsortiments konsequent den nächsten Schritt mit dem nun veröffentlichten Polar Bluetooth smart stride sensor sind die Finnen nun erstmals der Konkurrenz wieder im wahrsten Sinne des Wortes einen Schritt voraus. War die Konkurenz bei der Auslieferung von Bluetooth smart kompatiblen Brustgurten noch mit der Nase vorne, ist es nun erstmals mit dem neuen Polar Laufsensor möglich, die Geschwindigkeit und Distanz unabhängig von GPS am iPhone zu ermitteln. Dies ist besonders für Sportler hilfreich, welche zum Einen oft Indoor auf dem Laufband oder zum Anderen tempoorientiert mit dem iPhone trainieren möchten. Zusätzlich kann jetzt auch die Schrittfrequenz beim Lauftraining genauestens erfasst werden. In Kombination mit einem Polar ...weiter lesen >>

Kommentare (1)
Sigma R1 blue Brustgurt

ISPO’13: Sigma macht mobil! Mit neuem R1 blue Herzfrequenzgurt für iPhone und Android

Um den steigenden Bedürfnissen von Euch nachzukommen, ist meine Webseite umgezogen. Ihr werdet nach 3 Sekunden automatisch weitergeleitet…

ISPO’13: Sigma macht mobil! Mit neuem R1 blue Herzfrequenzgurt für iPhone und Android

Falls die Weiterleitung nicht automatisch erfolgt, klickt bitte auf den obigen Link.

Kommentare (0)
Polar beat app with h7 transmitter

Polar trifft den Puls der Zeit mit eigener iPhone App für Bluetooth smart

Fast 18 Jahre nach dem erscheinen der legendären Polar Beat Pulsuhr tritt 2012 ein neues Produkt in die Fußstapfen. Nach vielen Kooperationen mit anderen Softwareherstellern zeigt Polar mit der kostenlosen Beat App erstmals eine eigene Anwendung für iPhone 5 & 4s, iPad 3 und und iPod touch 5.Gen. Die App ist in der Grundversion kostenlos und erfasst über die im Apple Gerät integrierte GPS Schnittstelle die Geschwindigkeit, Distanz und natürlich auch den Track. Einzig, wie oder ob dies beim ipod touch funktionieren wird, ist nicht ganz klar, da dieser kein integrierten GPS Chip besitzt und die Position nur über verfügbaren WLAN Hotspots ermittelt. Zusätzlich können aber alle genannten Geräte sich über die integrierte Bluetooth smart Schnittstelle ...weiter lesen >>

Kommentare (1)

wahoo_fitness_kickr_small

EuroBike: Wahoo Fitness gibt mit dem „kickr“ Hometrainer dem nächsten Wintertraining einen blauen Touch…

Nachdem Wahoo mit dem BlueHR und BlueSC den etablierten Sportelektronik Herstellern wie Garmin und Polar schon im Fitnessbereich die Nase vorne hat, entern die Amerikaner nun mit dem „Kickr Power Trainer“ genannten Hometrainer ein weiteres Segment im Fitnessbereich. Der Kickr ist ein universale „Rollentrainer“ in welchem alle üblichen Fahrräder mit Kettenschaltungen wie Rennrad, Mountainbike, Trekkingrad oder auch eine Triathlon- bzw. Zeitfahrmaschine eingespannt werden kann. Hierfür muss lediglich die für das jeweilige Schaltungssystem entsprechende Kassette auf dem Trainer montiert werden, dass Hinterrad ausgebaut und der Hinterbau des Rades in den Trainer eingespannt werden. Dies ist an für sich nichts Neues, außer dass es den Reifenverschleiß am Hinterrad ...weiter lesen >>

Kommentare (0)
Garmin FIT App Logo

Neue Fitness Apps von Garmin für Android und iPhone

Nachdem Garmin durch den Kauf von Navigon schon Erfahrung mit Smarthone Apps eigekauft hat, zeigt der GPS Gerätehersteller erstmals auch im Fitnessbereich eine Smartphone jeweils für Android und iOS. Zusätzlich wird auch ein ANT+ Adapter für iPhone (und iPod Touch) auf den Markt kommen. Dieser ähnelt von der Größe dem schon länger erhältlichen Wahoo Fiscia Key. Auf Android Smartphones und dem iPhone ohne ANT+ Adapter stehen zunächst via GPS die Geschwindigkeit, die zurückgelegte Distanz und der Streckenverlauf zur Verfügung. Diese Daten werden nicht nur angezeigt, sondern auch mit protokolliert. Am ...weiter lesen >>

Kommentare (4)
Nach oben