Als aktiver Rennfahrer bin ich stets auf gutes Material und etwaige Vorteile, die man sich dadurch aneignen kann, bedacht. Diesbezüglich sind nicht nur Aerolaufräder oder dergleichen, sondern insbesondere auch der Antrieb des Fahrrades von besonderem Interesse. Ein maßgebliches Teil für die Kraftübertragung und das Fahrgefühl sind die Kettenblätter. Die überwiegende Mehrheit der Kettenblätter sind rund und unterscheiden sich fast nicht voneinander. Interessant wird es, wenn man den Mainstream verlässt und sich mit ovalen Kettenblättern auseinandersetzt. Kann man sich durch den Einsatz von ovalen Kettenblättern einen Vorteil verschaffen?

Diesbezüglich bot sich mir vor längerer Zeit die Möglichkeit die von Rotor angebotenen Q-Rings zu testen. Den dazugehörigen Review findet ihr hier. Ich persönlich bin die Kettenblätter mehrere Monate gefahren und habe sie dann schlussendlich wieder gegen meine runden 53/39 Kettenblätter ausgetauscht. Da ich der Meinung war, dass alle ovalen Kettenblätter die auf dem Markt verfügbar sind mehr oder weniger gleich sind, ...weiter lesen >>