Installation der Polar WebSync Software auf einem Apple Mac

Mit dem Polar CS500 hat Polar eine überarbeitete Fassung seiner WebSync Software bereitgestellt. Diese kann mittels des Polar DataLink USB Adapters kompatible Herzfrequenzmessgeräte mit dem Polar Webservice polarpersonaltrainer.com abgleichen. Im Folgenden findet Ihr eine kurze Anleitung, welche Interessierten einen Eindruck der Software geben sollte und nicht so erfahrenen Computernutzern eine Schritt-für-Schritt Anleitung an die Hand geben soll.

DownloadDie aktuellste Version der Polar WebSync Software findet man entweder hier oder im polarpersonaltrainer.com Webservice selbst unter dem Menüpunkt „Anwendungen“ >> „Downloads“. Aktuell ist die WebSync Software mit folgenden Polar Geräten kompatibel: RCX5, CS500, FT80, FT60, FT40, FT7 sowie RS300x.

1. Nachdem man das WebSync Installationspaket von der Herstellerwebseite heruntergeladen hat, öffnet sich das Installationspaket selbstständig.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

2.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

3.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

4.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

5.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

6.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

7.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

8.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

9.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

10.

Screenshot aus dem Installationsprozess der Polar WebSync Software unter Mac OS X

Info Wie Ihr die WebSync Software erstmalig für Euer Gerät konfiguriert, findet Ihr im Artikel „Synchronisation zwischen CS500 und polarpersonaltrainer.com mit Hilfe der WebSync Software einrichten„.

Stand: 3. Juni 2010

  1. Kommentar verfassen

  2. Kommentare des Artikels abonnieren
Nach oben
%d Bloggern gefällt das: