Saisonale Gesamtwerte in den Polar Geräten und der Polar ProTrainer Software

Jedes mal, wenn sich das Jahr dem Ende nähert taucht vermehrt die Frage nach den saisonalen Gesamtwerten auf. Zum Einen möchte man Sie gerne Ablesen, zum Anderen auch für die nächste Saison sinnvoll zurücksetzen. Im Folgenden findet Ihr ein paar Anregungen, wie man das geschickt handhaben kann. Generell empfehle ich die Distanzen aller Schuhe und Räder zu Saisonbeginn auf „0“ zurückzusetzen. Bei den neueren Polar Geräten, wie dem RS800cx oder CS600x, beleiben einem sogar mit dem Wert „Summe Gesamt-km“ auch die jemals abgelaufenen oder gefahrenen Kilometer erhalten.

Auf den Geräten der RS- und CS-Serie findet man die Gesamtwerte unter „Datei“ >> „Gesamt“. Diese summierten Werte werden wie folgt angezeigt:

RS800cx: je Schuh 1/2/3 Distanz, je Rad 1/2/3 Distanz, (alle) Schuhe Distanz*, (alle) Räder Distanz*, GPS Distanz (keines), Gesamte Distanz, Gesamte Trainingsdauer, Gesamter Kalorienverbrauch, Gesamtzahl der Trainingseinheiten, Gesamter Aufstieg und Summe Gesamt-km**

RS800/RS400: Schuh 1 Distanz, Schuh 2 Distanz, Gesamte Distanz*, Gesamte Trainingsdauer, Gesamter Kalorienverbrauch, Gesamtzahl der Trainingseinheiten und Gesamter Aufstieg (nur RS800)

CS600x/CS600/CS400: je Rad 1/2/3 Distanz (Rad 3 nicht bei CS400), Gesamte Distanz*, Gesamte Trainingsdauer, Gesamter Kalorienverbrauch, Gesamtzahl der Trainingseinheiten, Gesamter Aufstieg und Summe Gesamt-km**

Die mit einem * gekennzeichneten Werte sind von anderen Gesamtwerten abhängig.
Die mit einem ** gekennzeichneten Werte können nicht verändert oder zurückgesetzt werden.

Hinweis Die Gesamtwerte können einzeln oder komplett auf dem Polar Gerät zurückgesetzt werden. Dies geschieht unter „Datei“ >> „Löschen“ >> „Gesamt“ >> „Alles“ für alle Gesamtwerte komplett und bei entsprechendem runterscrollen für jeden weiteren Wert einzeln.

Zusätzlich hat man mit der Software die Möglichkeit die Gesamtwerte nicht nur zurückzusetzen, sondern auch zu bearbeiten und das entsprechende Referenzdatum neu zu setzen. Hierfür baut man, wie in Kapitel 3.2 beschrieben eine Verbindung über „Werkzeuge“ >> „Einstellungen Polar Modell bearbeiten…“ auf. Beim hier aufgeführten Beispiel, einem CS600x, kann man im Reiter „Allgemein“ lediglich die Gesamtwerte, welche nicht mit der Distanz zutun haben bearbeiten. Sprich, Gesamte Trainingsdauer, Gesamter Kalorienverbrauch, Gesamtzahl der Trainingseinheiten und Gesamter Aufstieg. Die „Distanz“, im Gerät als „Gesamte Distanz“ setzt sich ja aus den einzelnen Gesamtdistanzen der verschiedenen Räder zusammen und die „km Distanz“, auf dem Gerät als „Summe Gesamt-km“ bezeichnet, kann wie bei einem Kilometerzähler eines Auto nicht bearbeitet oder zurückgesetzt werden. Hat man schließlich seine Werte bearbeitet, nicht vergessen, diese mit Hilfe der „Übertragen“-Schaltfläche an das Gerät zu übertragen.

Um die Gesamtdistanzen der einzelnen Räder beim CS600x (links) bearbeiten zu können, muss man nun in den Reiter „Räder“ wechseln. Im Bereich „Allgemein“ eines jeden Rades, lässt sich hier nun die entsprechende Distanz bearbeiten oder auch zurücksetzen. Beim RS800cx (rechts) kann man sowohl die Distanzen der Schuhe (im Bild links) als auch der Räder (im Bild rechts) bearbeiten oder zurücksetzen. Auch hier gilt in beiden Fällen, die getätigten Änderungen auch mit Hilfe der „Übertragen“-Schaltfläche an das jeweilige Polar gerät zu übertragen.

Auf das Bild klicken, um es zu vergrößern... Auf das Bild klicken, um es zu vergrößern...

Gesamtdistanz oder Gesamthöhenmeter mit Hilfe der Software anzeigen lassen
Selbstverständlich kann man auch die in Kapitel 7 besprochene Berichtsfunktion für das Anzeigen von saisonalen Gesamtwerten heranziehen. Dies geschieht am Einfachsten, wenn man seinen Laufschuhen oder Rädern auch innerhalb einer Disziplin verschiedene Namen zuordnet. Will man auch zum Beispiel zwischen speziellen Schuhen oder Rädern unterscheiden, so sollte man Namen wie Running (Adidas) oder Rennrad (Scott CR1) für die jeweilige Sportart wählen. Dementsprechend kann man sich nun Berichte wie folgt erstellen: (Auf die Bilder klicken, um sie zu vergrößern…)

Auf das Bild klicken, um es zu vergrößern... Auf das Bild klicken, um es zu vergrößern...

 

Wie man einen Bericht seinen Vorstellungen und wünschen anpasst, findet Ihr in Kapitel 7.2 – Wie ich einen Bericht meinen Bedürfnissen anpasse in meinem Polar ProTrainer 5 Onlinehandbuch. Deshalb verzichte ich hier auf genauere Ausführungen.

Stand: 10.11.09

  1. Kommentar verfassen

  2. avatar
    #1 Artikel von Alois (Vor 5 Jahren)

    Hallo,
    gibt es die Möglichkeit,aktuelle Gesamtkilometer von CS 600 mit Vorjahrskilometer zu vergleichen?
    Danke

  3. Kommentare des Artikels abonnieren
Nach oben
%d Bloggern gefällt das: