Distanz oder verwendete Schuhe/Räder einer Trainingseinheit nachträglich ändern

Leider kann man mit der ProTrainer 5 Software die Gesamtdistanz oder den verwendetn Schuh einer Trainingseinheit nicht nachträglich ändern. Die neueren Herzfrequenzmesser ab der RS800 können diese Änderungen aber auch nach dem Ende einer Einheit durchführen. Allerdings wird auf diese Möglichkeit weder im Handbuch hingewiesen, noch ist Sie ohne weiteres auffindbar. Deshalb geht am besten wie folgt vor:

Dieser Trick funktioniert momentan leider nicht. Mit Version 5.35.165 wird zwar die veränderte Distanz im Trainingstagebuch der ProTrainer 5 Software angezeigt, aber die einzelnen Messwerte bzw. deren Kurve bleibt unverändert.


Zunächst „Datei“ wählen

Nun weiter mit „Training“

Nun die zu bearbeitende „Datei“ auswählen

Links obere Taste („Light“) für 3sek gedrückt halten

„Infos hinzufügen“ auswählen

Runter scrolen und „Distanz“ auswählen

ggf. den verwendeten Schuh ändern

Distanz auf die gewünschte Länge korrigieren

Bestätigungsmeldung für die Korrektur

Um die Distanz anpassen zu können, wird jedem im Speicher abgelegten Wert ein Bruchteil der Streckendifferenz aufaddiert. Dadurch werden also automatisch auch die „Laps“ und „Auto Laps“ um den selben Faktor verlängert oder verkürzt!
Diese Vorgehen lässt sich fast identisch auch für Radcomputer der CS-Serie anwenden. Anstatt der Schuhe kann man hier entsprechend die Räder wechseln.
  1. Kommentar verfassen

  2. Kommentare des Artikels abonnieren
Nach oben
%d Bloggern gefällt das: