Windows 7, 8 oder Vista und die "verschollenen" Polar Benutzerdateien

Die Polar ProTrainer 5™ Software kann auch unter Windows 7, 8 oder Vista verwendet werden, bei denen man nur als „eingeschränkter Benutzer“ im System angemeldet ist. Generell arbeitet jeder Benutzer ab Windows Vista standardmäßig als „Eingeschränkter Benutzer“. Nur wenn eine Programm oder eine Aktion nach höheren Rechten verlangt erscheint ein ensprechender Dialog, die UserAccountControl oder zu deutsch Benutzerkontensteuerung. Diese von Microsoft entwickelte Technik erlaubt dem Nutzer und den von Ihm ausgeführten Programmen nur eingeschränkte Lese- und teilweise garkeine Schreibrechte in gewissen System- oder Programmverzeichnissen. Stattdessen leitet das Betriebssystem die Dateien um und speichert sie in virtuellen Ordnern. Hierzu aber später mehr. Als Konsequenz führt dies dazu, dass die Polar ProTrainer 5 Software entweder den Benutzer nicht dauerhaft anlegen kann oder, sofern schon vorhanden, es zu scheinbaren Datenverlusten kommen kann. Zeigt man der Software allerdings den Weg zu den „virtuellen Verzeichnissen“, läuft sie einwandfrei.

Rechts oben unter Kompatbilitätsdateien verstecken sich die Benutzerdaten...

Wenn Ihr nach dem ersten Programmstart einen Benutzer angelegt habt, legt Windows Vista diesen in einem „virtuellen Ordner“ an. Diesen findet man wenn man im Windows Explorer das Polar Programmverzeichniss (default: C:\Programme\Polar\Polar ProTrainer) öffnet, die Anwendung Polar 32 markiert und in der Menüzeile auf „Kompatibilitätsdateien“ klickt. Diesen Auswahl erscheint aber erst, wenn man die Anwendung markiert hat. Im nun geöffneten Ordner findet man nun den neu angelegten Benutzer. Klickt man in die Explorerzeile, so erscheint auch die „wirkliche“ Verzeichnissstruktur. Diese kopiert man in die Zwischenablage. An der Verzeichnisstruktur erkennt man aber auch sehr gut die eigentlich von Microsoft vorgegebenen Programmierrichlinien. Denn Dateien, die ein Programm zur Funktion braucht, sollte es im „AppData“ Verzeichniss schreiben. Auf den Pfad C:\Programm und dessen Unterverzeichnisse sollte nur lesend zugegriffen werden. Denn an den Orten, wo keine Daten erstellt werden können, können sich auch keine Viren oder ähnliches einnisten. Deshalb leistet Microsoft mit dem „VirtualStore“ Verzeichnis und seiner „versteckten“ Umleitung die Arbeit, die faule Programmierer vergessen haben.

Screenshot des  der ProTrainer Software zugeordneten VirtualStore Verzeichnisses

Beim nächsten Start der Polar ProTrainer 5™ Software einfach im Fenster „Neue Person“ auf den Button „Besteh. Person hinzufügen…“ klicken. Im neuen Fenster fügt Ihr nun den Pfad (hier C:\Users\Max Mustermann\AppData\Local\VirtualStore\Program Files\Polar\Polar ProTrainer) aus der Zwischenablage ein, öffnet Euern Ordner (hier Max Mustermann) und doppelklickt auf die hier im Ordner enthaltene *.ppd Datei. (hier Max Musterman.ppd)

Die Benutzerdateien im VirtualStore Verzeichnisses

  1. Kommentar verfassen

  2. avatar
    #1 Artikel von Horst  (Vor 3 Jahren)

    Ein herzliches Dankeschön,
    nach 2 Tagen suchen hat mir deine Hilfe einen guten dienst erwiesen.

    Danke

  3. avatar
    #2 Artikel von Dietmar Stoppenbach  (Vor 3 Jahren)

    Hallo,
    meine Trainingsdaten sind aufeinmal alle weg, von 2004 bis Heute!
    Was ist passiert? Im Ordner von Polar sind die Daten als Sicherrung(04.09.13)
    Aber ich bekomme sie nicht mehr in ProTrainer5 sichtbar!
    Die Oberfläche beim Öffnen ist aufeinmal so als wenn man das Programm neu aufgespielt hätte,
    habe ich aber nicht dienstags war noch alles OK, und Mittwochs aufeinmal alles weg!
    Hab schon alles probiert, weis nich mehr weiter!
    Gruss
    Dietmar Stoppenbach

    • avatar
      #3 Artikel von LukeNRG (Vor 3 Jahren)

      Hi Dietmar,
      da am Dienstag Patchday im Hause Microsoft war, würde ich vielleicht darauf Tippen dass einspielen eines Updates zu diesem Verhalten geführt hat. Wie ich schon mehrfach geschrieben habe, hält sich Polar bei der Pro5 nicht an die Richtlinien wo Programme Ihre Daten abspeichern. Daher die Probleme. Lediglich neuer installationsdatenträger haben, wie von Kommentar von „Gerhard Samuat“ weiter unten beschrieben ain aktualisiertes Verhalten, wobei die Anzeige in der Software nicht stimmt.

      Vg Luke

  4. avatar
    #4 Artikel von Gerhard Samulat  (Vor 4 Jahren)

    Bei Windows 8 werden die Polar-Trainingsdaten offensichtlich im Ordner

    C:\Users\[Benutzername]\AppData\Local\VirtualStore\Program Files (x86)\Polar\Polar Pro Trainer\[Name des Sportlers]

    eingetragen!

    Dabei ist der [Benutzername] die Person, die im Rechner eingetragen ist (entweder der Administrator oder eben ein anderer Benutzer) und [Name des Sportlers] ist eben der Name des Sportlers x,y oder z… (wenn mehrere eingetragen sind)

    Im Windows Dateimanager tauchen die Personen dagegen nicht auf, wenngleich sie „dort“ angezeigt werden, wenn man im Polar-Programm auf [HF-Datei öffnen] geht und dann zu C:\Program Files (x86)\Polar\Polar ProTrainer\[Name des Sportlers]

    Offensichtlich folgen die Programme damit einer eigenen „Logik“…

  5. avatar
    #5 Artikel von wisi  (Vor 4 Jahren)

    Herst Du Kreatur, alle Daten weg! Danke für diesen sch**ß TIPP!!!

  6. avatar
    #6 Artikel von Daniela  (Vor 4 Jahren)

    Hallo
    vielen Dank für die HIlfe. Allerddings gibt es noch ein Problem. Die Daten werden übertragen aber die Sportarten nicht mehr richtig zugeordnet. Woran kann das liegen. Habe alles so gemacht wie hier beschrieben. Arbeite mit dem ganz neuen Windows.
    Bin für jeden Rat dankbar

  7. avatar
    #7 Artikel von Christoph (Vor 4 Jahren)

    Hilfe gesucht!
    Meine Polar Software Plar ProTrainer5 (inkl Update) stellt sich plötzlich nicht mehr richtig dar unter Vista 7 Home Premium. Ich sehe nur noch die Befehlszeile aber sonst ist das ganze Programm „durchsichtig“ und der Kalender ist nicht mehr sichtbar. Ich habe die Software schon mehrfach de- und neu installiert aber es hilft alles nichts. so kann ich die Software leider nicht mehr benutzen, was sehr schade ist.

  8. avatar
    #8 Artikel von Heli  (Vor 5 Jahren)

    Vielen, vielen Dank für diesen Beitrag. War das einzige, was wirklich geholfen hat. Nun funktioniert die Darstellung des importierten Tracks direkt aus der Polar ProTrainer 5-Software im GoogleEarth.
    Großes Lob noch einmal.

  9. avatar
    #9 Artikel von Christof  (Vor 5 Jahren)

    Erstmal ein Lob. DIE Polar Service Seite schlechthin !!! Folgendes Problem. Ich möchte 2 Personen/Benutzer löschen.
    Wenn ich die oben beschrieben Schritte befolge und beim „Als Administrator verwenden“ ein Häckchen setzte funktionierts, dann scheint nur meine Person auf. Allerdings schlägt die Benutzerkontensteuerung Alarm und das nervt.
    Wenn ich aber das Häckchen nicht setze dann habe ich 3 Personen von denen sich 2 nicht löschen lassen und der CS600 obwohl richtig zugeordnet die Daten der falschen Person zuordnet.

    • avatar
      #10 Artikel von LukeNRG  (Vor 5 Jahren)

      Danke für das Lob. Die Frage lässt sich nicht ohne Weiteres beantworten. Angaben über das verwendete Betriebssystem, Benutzerrecht oder Ähnliches sind hier immer von entscheidender Wichtigkeit. Allerdings ist hier das Polar Helpdesk der richtige Ansprechpartner. Diese erreichst Du am einfachsten unter service@polar-deutschland.de

  10. avatar
    #11 Artikel von molfi  (Vor 6 Jahren)

    Super Seite, Gratulation. Habe bei mir ein Problem: der Reiter „Kompalibitätsdateien“ wird nicht angezeigt, obwohl ich bei den Ordneroptionen alle anzeigen angeglickt habe?

    • avatar
      #12 Artikel von LukeNRG  (Vor 6 Jahren)

      Entweder verwendest Du ein Windows XP oder hast die Polar 32.exe alias „Polar 32 Anwendung“ nicht markiert.

      Ansonsten könnte ich mir als letzten Grund, z.B. auf Firmen Laptops, eingeschränkte Benutzerrechte vorstellen.

  11. Kommentare des Artikels abonnieren
Nach oben
%d Bloggern gefällt das: